www.offpaY.de / Startseite

Rock & Pop - Events - Onlineflyer
germanmetropolruhrteam.de - dat isse region

Statt Böller gab's Rock & Pop satt

Graf Hotte und seine Band ‚Good Vibration‘ starteten musikalisches Feuerwerk auf dem Kanal.

Ein Paar hatte die Veranstaltung einem befreundeten Ehepaar zum 27 Hochzeit geschenkt. Das Finale sollte das Eröffnungsfeuerwerk der Cranger Kirmes sein. Doch anhaltende Dürre und Trockenheit waren der Grund, dass das Feuerwerk abgesagt wurde und somit nicht von Bord der Santa Monika beobachtet werden konnte. Kein Grund für die Gäste, gemeinsam mit Graf Hotte und seiner Band Good Vibration trotzallem den Abend zu rocken. Die Tanzfläche wurde von Anfang an genutzt . Heiße Rock-und Popmusik der 60-er bis 90er Jahre, aber auch musikalische Kracher wie der ‚Der Mond von Wanne-Eickel‘ und als Sonder-Einlage zum ausgefallenen Feuerwerk – ohne vorherige Probe - ‚Mamor, Stein und Eisen bricht‘ garantierten Stimmung pur. Drummer Frank Schauf als Ersatzmann für Uli Diestelhorst meisterte den Song bestens. Aber wie ‚ sacht‘ Graf Hotte‘ scherzhaft: „Wer übt, der kann nix“ und „Die Liebe, auch zu unserer Musik, hat dann alles zu einem persönlichem Feuerwerk gewandelt.“
Graf Hotte und seine Band Good Vibration. Foto: Robert Freise
Musikalisches Feuerwerk auf dem Kanal. Graf Hotte & Good Vibration. (Foto: Robert Freise)

Das GOP-Programm vom 13.07. bis 9.09.2018

'Elektro' ist ein Live-Erlebnis zu den
Klängen unserer Zeit.


Der Name ist Programm. Die neue Show im GOP.-Varieté-Theater Essen elektrisiert und sieht sich als Kunstwerk, das bewegt, entspannt und in neue Sphären entführt. Seit es die Steckdose gibt, wird elektronische Musik ertüftelt, generiert, komponiert. Ob moderne Klassik, Hiphop-, House-, Popmusik oder chilliger Jazz: Kein Genre verzichtet heute auf synthetische Klänge. Die deutsche Band Kraftwerk sorgte dabei für besonders kraftvolle Impulse. Die Show Elektro huldigt dieser kleinen Revolution mit einer Mischung aus Klang, Farben und artistischer Höchstleistung. Fabelhafte Artisten, Sänger, Tänzer, Musiker verwandeln Bewegung in Klänge, Melodien werden zu Bildern. Zuschauer der Showproduktion sind dabei, wenn auf der Bühne etwas völlig Neues geschieht und erleben die phantastische, mitreißende Welt von Elektro. Bei Elektro ist jede Show einzigartig - unmittelbar, traumschön, poetisch.

Das Ensemble: Stachy.DJ – Sound & Livemusik Julie Wolff – Gesang Robin Witt - Handstand, VerticalPole, Partnerakrobatik Phil Os – Diabolo & Balljonglage Nadia Lumley – Breakdance & Cyr Samira Reddmann – Kontorsion & Trapez Annika Hakala – Hula Hoop & Partnerakrobatik Regie: Knut Gminder Licht-/Videodesign, Bewegungstracking: Benni Müller Bühnendesign: Sebastian Drozdz Sounddesign: Bastian Schilling

Statt DJ Karl Meyer konnte GOP Showconcept nun Stachy.DJ an Bord holen. Die 46-jährige DJ-Legende wird als Teil des Cast auf der Bühne für Sound & Musik sorgen. Darüber hinaus zeichnet sich der in der Szene international bekannte DJ für die musikalische Leitung des Programms verantwortlich. Der Komponist, Sounddesigner, Musiker und Produzent ist als Multi-Kreativer das beste Beispiel dafür, was ein DJ moderner Prägung für ein Spektrum besitzt.

Als Mitglied der Hamburger Band Fischmob war Stachy.DJ mit dem Hit „Susanne zur Freiheit“ an einer der bekanntesten deutschsprachigen Rap-Kollaborationen der 90er Jahre beteiligt, hat Hildegard Knef geremixed und schon mit Techno-Legende Westbam und dem DJ Duo Moonbootica Musik gemacht. Zu den eher skurrilen Lebenserfahrungen für Stachy.DJ gehört, dass er sich unlängst bei seinen Nachbarn beschwerte, weil die viel zu laut seine Platten hörten.

Spieldauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause Eine Produktion von GOP showconcept. Tickets: www.variete.de

Showtime: Mi. + Do. 20 Uhr Fr. + Sa. 18 Uhr und 21:15 Uhr So. 14 Uhr und 18 Uhr Änderungen vorbehalten. GOP showconcept · Änderungen vorbehalten.

Fotos: GOP-Varieté-Theater Essen.
(von oben: Phil Os - Stachy.DJ - Nadia Lumley)
Phil Os in Elektro - der aktuellen Show im GOP-Varieté-Theater Essen


Stachy.DJ in  Elektro - der aktuellen Show im GOP-Varieté-Theater Essen


Nadia Lumley in Elektro - der aktuellen Show im GOP-Varieté-Theater Essen



Neues Ranking: FUNKE-Zeitungen werden immer häufiger zitiert. Zentralredaktion in Berlin.

Leser profitieren von der Relevanz der Beiträge

BERLIN/ESSEN, 10.01.2018.

Die Zeitungen der FUNKE MEDIENGRUPPE wurden 2017 laut Zählungen des Instituts pressrelations 3.120 Mal mit ihren exklusiven Nachrichten und Interviews zitiert. Im Jahr zuvor waren es 2.738 Zitate gewesen: Das ist eine Steigerung um 14 Prozent. Die Beiträge sind in der FUNKE Zentralredaktion in Berlin entstanden, die die überregionalen Inhalte für alle FUNKE-Zeitungstitel erstellt. Funke Mediengruppe „Es freut mich, dass unsere Exklusiv-Nachrichten immer häufiger auch von anderen Medien aufgegriffen werden“, sagt Jörg Quoos, Chefredakteur der FUNKE Zentralredaktion Berlin. „Das spricht für die Relevanz unserer Beiträge, von der zuallererst die Leser der FUNKE-Zeitungstitel profitieren“.

Im Ranking aller Tageszeitungsredaktionen für das Jahr 2017 belegen die FUNKE-Zeitungen jetzt Platz 4, im Vorjahr war es Rang 5. Berücksichtigt man nur den vergangenen Monat liegen die FUNKEZeitungen noch besser: Im Dezember 2017 rückten sie auf Platz 3. In der Liste der Regionalzeitungen stehen die FUNKE-Titel im Jahresvergleich unverändert auf Platz 2 hinter der Rheinischen Post, im Dezember 2017 war es sogar Platz 1.


[Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Gast beim zweiten „MEDIEN-Q“ im Newsroom der FUNKE Zentralredaktion]



Über 188.000 Besucher in nur 5 Tagen

30. TECHNO-CLASSICA ESSEN
auch in diesem Jahr wieder Publikumsmagnet
TechnoClassica 2018

Nach wie vor setzte die Techno-Classica unerreichte Bestmarken. Sie machte Essen für fünf Tage wieder zur Hauptstadt des Klassiker-Universums und ist mit über 188.000 Gästen der publikumsstärkste Klassiker-Salon weltweit. Seit vielen Jahren belegt die Techno-Classica regelmäßig das gesamte Essener Messegelände mit rund 1.250 Ausstellern aus über 30 Ländern.

Zu deren Angeboten zählten rund 2.700 Liebhaber- und Sammlerfahrzeuge – vom Youngtimer VW Polo bis zum seltenen Alfa Romeo 6C 2500 aus dem Jahr 1946 mit spektakulärer Pinin Farina Karosserie. „Ich bin jedes Jahr aufs Neue von der Fülle des Angebots auf der Techno-Classica begeistert. Und ich freue mich, dass es so viele Menschen gibt, die auch weite Anreisen nach Essen in Kauf nehmen, um ihre Leidenschaft für klassische Automobile mit Gleichgesinnten zu teilen“, sagt Helmut Eberlein, Gründer von Eberlein Ferrari Kassel und verantwortlich für den Ferrari-Werksauftritt mit Ferrari Classiche in Essen. [Mehr zur Techno-Classica]



‚The Colour of Desert'

Beim Bandnamen geht es nicht um eine Farbe, eher um eine Stimmung, die mit einer Situation zu vergleichen ist, in der man orientierungslos - sich haltlos und verlassen fühlt.

Musikalisch beeinflusst von den Beatles, The Police, Tom Waits, Daniel Lanois, Tori Amos, Alanis Morissette und Vonda Shepard sind ‚The Colour of Desert' jedoch keine Cover-Band. Man muss 'The Colour of Desert' einfach live hören und erleben, um zu erkennen, dass die Band musikalisch ihren ganz eigenen, kreativen Sound spielt.

Aber es war ein langer Weg bis zur Bandgründung, die immer wieder aus privaten und beruflichen Gründen verschoben werden musste. Im September 2017 dann der 1. Auftritt unter eigenem Bandnamen bei der ‚Nacht der Bands' in Geldern. Vollblut-Musiker sind sie alle. Seit Jahren spielen die einzelnen Bandmitglieder sehr erfolgreich in anderen Bands und früheren Bandprojekten wie ‚Oil on Canvas' oder ‚Beehive'.

So geht Schlagzeuger Christopher Hafer z.B. jedes Jahr mit Vonda Shepard auf Tournee. Sängerin und Gitarristin Julie Wnuk zählt seit Jahren zur Stamm-Besetzung im Rock-Orchester Ruhrgebeat. ‚The Colour of Desert' sind auch: Andreas Pasieka (Gitarre), Ralf Wißdorf (Bass) und Stefan Büscherfeld (Piano,Trompete).

Julie Wnuk & The Colour of Desert



The Servants überzeugen auch in neuer Besetzung

Rock & Beat-Party
im Essener BürgerTreff Überruhr


Die Kultband aus Gelsenkirchen in neuer Besetzung und außerordentlicher Spiellaune präsentierte Hits der 60er bis 80-er, die das Publikum von den Stühlen holte. Vom knackigen Blues bis zum handfestem Rock. Die Band um Sänger und Gitarrist Bernhard Wedding präsentierte sich in neuer Formation mit Chris Kluwe (Leadgitarre + Gesang) und Til Godau (Keyboard, Gesang).

...[ Bericht und Fotos ] Homeage: www.theservants.de
Servants-Bandleader Bernhard Wedding




The Saint Paul - CD Release am 24.11.17 im Oberhausener Resonanzwerk


The Saint Paul
The Saint Paul: 'Three' - Die neue CD zur Tour.

Synthie-Pop aus dem Ruhrgebiet

Erfolgreiches CD-Relaese-Konzert
im Oberhausener Resonanzwerk


'Rewind The Time' mit 7 Songs war die Debüt-EP. Das war 2011. Danach im Abstand von 2 Jahren die Alben 'Consequence' mit 11 Songs (2013) und 'Day's Without Rain' mit 12 Songs (2015). Aktuell nun mit 'Three' (10 Songs) das 3. Album. Relaese-Datum: 24.11.17.

Electro-und Synthie-Pop vom Feinsten. Melodisch - tanzbar - clubtauglich. The Saint Paul mischen mittlerweile in der Szene mit. Von Festival-und Konzert-Veranstaltern wird die Band inzwischen auch international gebucht.

Am 24.11.17 gastierten The Saint Paul im Oberhausener Resonanzwerk. Ein Heimspiel für Paul Kuhs, Marc Schleser und Robin Podolski. die alle drei im Ruhrgebiet wohnen. Hier haben sie viele Fans. International geprägter Synthie-Pop aus dem Ruhrgebiet - aus Essen, Velbert und Oberhausen. Im Resonanzwerk dann das Konzert für ihre neue CD 'Three' mit anschließender Release-Party.

Es folgten Konzerte in Leipzig (25.11)- Erfurt (1.12) und Dresden (2.12.) Am (9.12.) dann das letzte Konzert für 2017 in Bonn.

Tickets: www.thesaintpaul.de


N.A.V.Y.G.A.T.O.R - Tour
evo-lution - LIVE

MILITARY ELECTRO BODY SHOW

Darauf haben die Fans von 'evo-lution' gewartet. Die Band geht'on Tour'. Insgesamt 5 Städte bis zum 16.3.18. Erste Station am 2.12.17 ist Hamburg. Derzeit feilt die Band um Frontman Klaus Schwarz an den letzten Vorbereitungen für die Live-Tour. Mit dabei sind insgesamt 9 Support-Bands, u.a. ReAdjust, Vadot, Neocoma, Schwarzschild, Gime Shelter u.v.m.

evo-lution - das sind Klaus Schwarz, Heiko Lachmann und Micha Meyer. Musikalisch bewegen sie sich im Genre Dark-Electro-Synthie-Pop. Musik und Songtexte sind oft düster und druckvoll. Frontman Klaus Schwarz: "Ein aktueller Songtext handelt von Soldaten, die durch Kriege verändert wurden und die langsam verotten. Ihr größter Wunsch ist es, schnell in ihre Heimat zurückzukehren."

Nachdem evo-lution zu Jahresanfang mit Eisfabrik auf Tour waren und anschließend ihre EP 'Looking Forward to the Remixes' präsentierten, folgt jetzt die Präsentation ihres neuen Albums N.A.V.Y.G.A.T.O.R. So darf man auf die kommende Tour gespannt sein. (ks)

Tourdaten:

02.12.2017 Hamburg, Kir 16.02.2018 Hannover, Subkultur
03.03.2018 Leipzig, Bandhaus 10.03.2018 Köln, Blue Shell
16.03.2018 Essen, Don’t Panic


Info
www.facebook/evo-lution
Evo-lution_Tour_Dates 2017/2018

SHIPS IN THE NIGHT- die neue CD von Liz & Taylor

Mit SHIPS IN THE NIGHT präsentiert das Bottroper Gesangs-Duo ‚Liz&Taylor' zwölf außergewöhnlich gefühlvolle Songs international erfolgreicher Musiker und Weltstars wie Fleetwood Mac, David Bowie, J.Bruce, Gary Moore, Robbie Williams u.v.a. Hinzu kommen mit ‚Zero Art. Golden Heart' und Lose Myself' zwei eigene Kompositionen, die sich nahtlos in die Musikfarbe und Intensität des Album intrigieren und es somit zum Musikerlebnis mit garantiertem Hörgenuss werden lassen.

Schon die ersten Klänge und Gitarren-Riffs verlangen nach einer entspannten Umgebung, um sich ganz auf die Musik von ‚Liz & Taylor' einzulassen zu können. Jeder hat da so seine eigene Gewohnheiten, wie er es gerne mag. Wer meint, bisher alles gehört zu haben, wird schnell feststellen, das es immer wieder eine Steigerung gibt, internationale Welterfolge vollkommen neu zu interpretieren.
Die aktuelle CD beweist dies mehr als deutlich.

Intimität und Harmonie

Die gefühlvoll gespielten Gitarrenklänge und Riffs von Jürgen Geppert umspielen die weiche, gefühlsbetonte Stimme von Petra Stief und verleihen dem Ganzen eine gewisse Intimität und absolute Harmonie. Mehr Musikgenuss geht nicht. Für den Musikfreund ein überzeugender Grund ‚SHIPS IN THE NIGHT' komplett zu hören . - (ks)

Homepage: www.lizandtaylor.de
CD 'SHIPS IN THE NIGHT'von Liz & Taylor
CD 'SHIPS IN THE NIGHT' von Liz & Taylor

Liz&Taylor: CD-Aufnahme vor ausgewähltem Publikum im renomierten Tonstudio Keusgen. (Foto:Klaus Schleser)
Liz&Taylor: CD-Aufnahme vor ausgewähltem Publikum im renomierten Tonstudio Keusgen


4x4 - Band im Bottroper Cottage

4x4 Band im Bottroper Cottage

4x4 Band im Bottroper Cottage

4x4 Band im Bottroper Cottage
Pluta's 4x4 im
Filmforum Bottrop




Plakat Fimforum 2017


Die Bottroper Band um den Musiker Jürgen Pluta werden mit ihrem neuen Programm erst im Herbst 2018 wieder vor heimischer Kulisse auftreten.

Dennoch haben sich die 7 Musiker entschlossen, in der eher außergewöhnlichen Location des Bottroper Kinos 'Filmforum' zwei Charity Konzerte zu spielen. Der Reinerlös geht je zur Hälfte an das Hospiz, sowie an Kolüsch.


Konzert-Termine:

Freitag/Samstag (15.12. und 16.12. 2017)jeweils ab 19.30 Uhr im Filmforum Bottrop, Blumenstr. 12-14.


VVK: Im Musikforum Botrrop (Pferdemarkt) und im Filmforum Bottrop.



‚4x4‘ sind:
Jürgen Pluta, (keys,bass,vocals), Klaus Tintelott (bass), Lennon Schulz (gitarre,vocals) Peter Reusch (percussion, gitarre,vocals), Many Miketta (bass,gitarre,vocals), Maurice Denechaud (drums) Norbert Czechaczek (keys, vocals)

Fotos: Klaus Schleser


180 Minuten Power in Gladbecker Stadthalle
Rock Orchester Ruhrgebeat zog wieder einmal Fans aus der gesamten Region.

Sie nennen sich selbst "Die größte Rockband der Welt". Wenn das Das Rock-Orchester Ruhrgebeat (ROR) 1 x im Jahr in der Stadthalle Gladbeck gastiert, stehen über 30 Künstler auf der Bühne. Auch in diesem Jahr präsentierten sie wieder eine Auswahl weltbekannter Rock-und Pop-Hits der letzten 50 Jahre. Neu arrangiert im zeitgemäßen Sound. Einzeln oder als Medley. Dirigiert von Wolfgang Wilger, dem musikalischen Leiter des ROR. Rock Orchester Ruhrgebeat, Stadthalle Gladbeck 2016
Die vom ROR präsentierten Songs klingen wie 'frisch wie aus der Plattenpresse' und vermitteln den musikalischen Zeitgeist und das Lebensgefühl der jeweiligen Zeit. Und das alles innerhalb einer kreativen und perfekt abgestimmten Choreografie, farbenprächtigen Kostümen und exellenter Licht-und Tontechnik. Präsentiert mit viel Leidenschaft und Freude.(ks)- Foto: Klaus Schleser

Franz K. - Minotaurus und Jürgen Pluta's 4x4 LIVE
11.November 2016 im Rahmen der Ausstellung 'Rock & Pop im Pott'.
Jürgen Plutas Bandprojekt 4x4
Jürgen Pluta's Bandprojekt 4x4 „strictly 60's & 70's music" - Foto by A.Friedenstein

Kaum war der Termin bekannt, machte er in der Szene die Runde. Am 11.November geben die Rock & Blues Bands Franz.K, Minotaurus und Jürgen Pluta's Bandprojekt 4x4 ein gemeinsames Konzert auf Zeche Zollverein. Dort findet derzeit und noch bis zum 28.2.2017 im Ruhrmuseum innerhalb des Weltkulturerbes 'Zeche Zollverein' die Ausstellung 'Rock & Pop im Pott' statt. Franz K. und Minotaurus waren die Stars Krautrock-Szene in den 70-er Jahren. Jürgen Pluta spielte einst bei 'Wallenstein'. Sein damaliger 'Fender-Bass' samt Verstärker ist aktueller Bestandteil der umfangreichen und musikhistorischen Ausstellung, ebenso wie Fotos aus jener Zeit und eine Multimedia-Dokumentation, in der die im Ruhrgebiet fest verwurzelten Künstler wie z.B. Frida Gold, SODOM, Jürgen Pluta (Wallenstein),Klaus Fiehe (Geier Sturzflug) und Nino Malfeld ihre ganz persönlichen Geschichten erzählen. Aktuell ist Jürgen Pluta mit seinen Bandprojekt 4x4 „strictly 60's & 70's music" sehr erfolgreich in der Ruhrpott-Musikszene etabliert.Ihre Konzerte sind innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. - (ks) Weitere Info: Info: www.rupip.de

4x4 strictly 60's € 70's music live
Ab sofort Kartenvorverkauf für 3 Konzerte Anfang 2017

4x4-Konzerte sind legendär in der Region. Dementsprechend begehrt sind die Tickets. Gleich 3 mal startet die Band um den Bottroper Musikprofi Juergen Pluta in's Konzertjahr 2017. Die ersten Gigs am 28.Januar.2017 bei "Passmann's" in Bottrop und am 11.Februar im "Cottage", Bottrop. Beginn jeweils 19.30 Uhr. Einlass 18.30 Uhr. Das 3. Konzert am 12.Mai 2017 im "Hürter" Bottrop um 20.04 Uhr, Einlass: 19.04. Uhr. Gespielt werden Songs von Amen Corner, Animals, Beatles, Chicken Shak, Cuby & Blizzards, Doors , Fleetwood Mac, Fortunes, Gerry & The Pacemakers, Isley Brothers, Kinks, Move, Plastic Penny, Pretty Things, Robin Trower, Savoy Brown, Spencer Davis Group, Spooky Tooth, Them, Traffic,Wayne Fontana & Mindbenders - handverlesene gute Songs und Meilensteine für die Entwicklung den Rock-und Blues in den 60-und 70er Jahren.
Bandprojekt 4x4
'4x4' - Konzerte 2018

‚4 x 4' das sind Nobert Czechaczek, Lennon Schulz, Peter Reusch, Many Miketta, Maurice Denechaud, Klaus Tintelott und Jürgen Pluta. (Foto links)


Vollblut-Musiker, die auch mit anderen Bands oder Projekten bis heute erfolgreich sind.

VVK: € 12,- im Musikforum und in den Bottroper Locations Passmanns, Hürter und Cottage.

Foto: A.Friedenstein
'Ashby' - Release 13.11.15
The Saint Paul - Release 20.11.15
'ASHBY'- Release 13.11.15 /
7 Tracks / Gesamtspielzeit: 63,47 min.
[Teaser Youtube]
'The Saint Paul' - Release 20.11.15
12 Tracks / Gesamtspielzeit: 52,96 min.
[Teaser Youtube]
'Smoking Wolf'-
‚Here Comes Trouble'
geht unter die Haut


12 neue Songs voller Leidenschaft und Sehnsucht. Spektrum von Boogie, modernen Blues, Bikerrock bis zu und erdigen Südstaatengrooves.

Er zählt zu den besten Rock & Blues Gitarristen Deutschlands. Sein Karriereverlauf verweist auf über 1200 Live-Konzerte im In-und Ausland. Ab sofort gibt es sein neues Album unter dem Titel 'Here Comes Trouble'. Smoking Wolf - seine große Liebe gilt dem Rock & Blues. Sein großes Vorbild: Gary Moore. Sein Gitarrenspiel, seine Riffs: Grandios. Die Songs: Kreativ, authentisch, druckvoll, erdig .. und mit sehr viel Gefühl. ... [ weiter ]


Referenzen:

Lust for Live Festival / Lichtenvoorde, NL Internationales Blues Festival / Emden Blues Night / Rheinberg Schwarzer Adler / Rheinberg Topos / Leverkusen Night of the Bands / Moers Rhein Preussen Music Hall / Duisburg Stadtfest / Warstein Kneipen Festival / Ibbenbüren Rocknacht / Bramsche Kneipen Festival / Rheda Wiedenbrück Blues / Rhede Sailors Pub / Essen Dampf Bier Brauerei / Borbeck Kneipen Fest / Emmerich Jazzkeller / Krefeld Hafenfest / Ruhrort Rbb Radio Brandenburg / Deutschland Rockradio.de / Deutschland W3 Blues Radio / France BluesRoad Radio / Deutschland KC Radio Europe / Deutschland Blues Brew / Deutschland Internationales Blues Festival 2015 / Lübeck Internationales Blues Festival 2016 / Kiel Internationales Blues Festival 2016 / Rostock
CD 'Here Comes Trouble' von 'Smoking Wolf'


'WAR IS NOT THE ANSWER' -

SERIOUS-MUSIC präsentiert Album-Project zugunsten 'Salvation Army International'

Ein beeindruckendes Album, welches die Sinnlosigkei von Kriegen inhaltlich und musikalisch anprangert, präsentiert die Interpretin, Komponistin und Fotografin Inge Zimmermann-Probst, bekannt auch als SERIOUS-MUSIC derzeit online und auch als CD. In Collaboration mit dem amerikanischen Lyricer und ehemaligen Vietnam-Veteranen Daniel Blaine Young,Wisconsin/USA, der die Texte für dieses Album schrieb, ist hier ein Werk entstanden, das seinesgleichen sucht. 10 Songs die berühren, je mehr man sich mit diesen auseinandersetzt.
Serious-Music: Children Of Ukraine
10 Musikstücke, deren Songtitel allein schon aussagen, worum es geht. Titel wie 'Global Nightmare' - 'The Reality Of War' oder 'A Beach OF Bloody Sand' gehen unter die Haut. 'Children Of Ukraine'- macht mehr als deutlich, das immer mehr Kinder in Kriege hineingezogen werden und schlimmste Grausamkeiten und familiäre Verluste ertragen müssen.

Dieses Album-Project ist mit viel Gefühl und voller Überzeugung produziert worden. Man merkt es den Texten an, das diese authentisch selbst erlebt wurden. SERIOUS-MUSIC setzt die Texte musikalisch und gefühlsbetont um, eingebettet in hervorragende Kompositionen und Sound-Effekte, die stark am Songtext orientiert sind. Interessant auch, das SERIOUS-MUSIC musikalisch ein neues Music-Genre in Richtung ' Dark-Gothic-Rock' bedient. Liebhaber dieser Musik dürften sich hier sehr schnell orientieren. Zeitgleich erschienen ist auch ihr neues Songbook. Diese beinhaltet nicht nur allen 10 Songtexte von 'WAR IS NOT THE ANSWER' - sondern das musikalische Schaffen der letzten 2 Jahre. Ein professionelles Layout und eine hochwertige Verarbeitung zeigen auch hier, das bis in's Detail produziert wurde.

Aus dem Verkauf der CD fließen 50% direkt an 'Salvation Army International', eine Organisation, die Flüchtlinge aus Kriegsgebieten weltweit unterstützt. Youtube/Trailer WAR IS NOT THE ANSWER -- Homepage: www.serious-music.net
Essen: 'Rock am See' mit 'Claptonmania' und den 'Rock'n Roll Doctor's

Tom Freitag mit Claptonmania - live in Essen(Foto: Klaus Schleser) Gleich zwei Top-Bands spielten in der Essener 'See-Bar 'am Essener Baldeneysee. Rock pur in allen musikalischen Facetten und in prominenter Besetzung, so die 'Rock'n Roll Doctors' mit Bass-Gitarrist Charly Weißschädel, der mit den legendären 'Birth Control' phantastische Erfolge und mit den 'Les Humphries Singers' 200 Tage auf Welttournee war.

Mit 'Claptonmania' präsentierte sich eine Band , die die Songs von Eric Clapton seit 2009 perfekt umsetzt und dennoch ihren ihren eigenen Stil mit einbringt. Die Band-Formation um den charismatischen Sänger und Gitarristen Tom Freitag gehört zu den meistgebuchten 'Tribute of..' - Bands Deutschlands. Sie spielen die Welthits von Clapton mit absoluter Leidenschaft. ... [ Weiter ]
Wenn Musik die Seele streichelt - 'Liz & Taylor' in der Mülheimer SOL-Kulturbar.

The Chains (Foto: Klaus Schleser) Ein 2-stündiges Unplugged-Konzert gaben Jürgen Geppert und Petra Stief, in der Musikzene bekannt als ‚Liz & Taylor‘ , am 25.08.14 in der Mülheimer SOL-Kulturbar. Präsentiert wurden Songs unterschiedlichster Stilrichtungen der Genre Rock-Pop und Blues. Welthits von Elton John, Fleetwood Mac, Eric Clapton und Queen, auf ihre eigene Weise interpretiert. ... [ Weiter ] (Foto: Klaus Schleser)
Rock-Orchester-Ruhrgebeat im Amphitheater. Und wieder eine Mega-Show. Überraschungs-Stargast Graham Bonney mit Rock-Medley. 'The Chains' rockten im Vorprogramm.

Gelsenkirchen, 02.08.2014 - Noch 1 Stunde vor Konzertbeginn regnete es in Strömen. Viele Fans sorgten sich schon, oben das alljährliche Open-Air-Konzert des Rock-Orchester Ruhrgebiet im Gelsenkirchener Amphitheater überhaupt stattfindet. The Chains (Foto: Klaus Schleser) Doch 'Papa ROR', Hans von der Forst hatte den Wettergott im Griff, und so füllte sich das Amphitheater. Der Asphaltboden vor der Bühne glänzte noch regennass , als ‚The Chains' aus Essen (www.thechains.de) eine Auswahl ihres 4 Stunden Live-Repertoires in perfektem Satzgesang - vorab präsentierten und so die Zuschauer auf das Highlight des Abends einstimmten.

Standing Ovations schon zu Anfang des Konzertes, als das Rock-Orchester-Ruhrgebeat die Kanalbühne betrat, in diesem Jahr mit einem Urgestein des deutschen Pop-Schlagers: Graham Bonney, überraschte mit einer tollen Show und genoß sichtlich den gemeinsamen Auftritt mit 'noch echten Livemusikern'. ... [ Weiter ]

(Foto: Klaus Schleser)
Scintilla Anima'gewinnen im Finale des Unbaco Underground Bandcontest'(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
24.05.14
'Scintilla Anima' gewinnt
im Unbaco-Gothic-Finale.

Die Düsseldorfer Gothic-Electro-Pop-Formation 'Scintilla Anima' überzeugte im Gothic-Finale des Unbaco-Underground-Bandcontest durch einen individuellen Electro-Sound ... 'Cardillac Complex' auf Platz 2 vor 'Seelennacht' (Platz 3).

[ Bericht + Fotostrecke]
Überzeugten Publikum und Jury: Scintilla Anima' aus Düsseldorf.
(Foto: ZI-PRO, offpay.de)
Überzeugten Publikum u. Jury: 'Scintilla Anima' aus Düsseldorf.(Foto: ZI-PRO)
Foto: Klaus Schleser
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de) Atomic Neon beim RSE Festival im Kulttempel Oberhausen.

(19.05.14) - Ein Dark-Electro und Gothic-Event der besonderen Klasse gab es am vergangenen Freitag und Samstag im 'Kulttempel' in Oberhausen. Initiator und Organisator war Szene-Insider Guido Kinnigkeit, ehem. Radiobetreiber von 'Radio Schwarzer Engel' und bekannt als treibende Kraft hinter den Kulissen des 1. und jetzt 2. 'RSE & Friends-Festivals'. Trotz hochkarätiger Bandbesetzung war die Location nicht ganz ausverkauft. Der Veranstalter zeigte sich dennoch zufrieden. [ Weiter ]

Foto: 'Atomic Neon'
Foto: Klaus Schleser, offpay.de Rockfete auf'm Kanal mit Graf Hotte und GoodVibration.

Es war heiß .. nein, nicht das Wetter, sondern das, was da 'abging'...

Eine Muttertags-Rock-Fete ganz ohne ‚Heintje und Mama' , dafür 70er Plateauschuhe, Schlaghosen und 'Klamotten vonne Zeche', in denen 'Graf Hotte' (Markenzeichen: Schwarzer Zylinder) mit seiner Band 'GoodVibration' Songs von den Stones, Black Sabbath, Led Zeppelin, den ‚Ärzten', Bryan Adams, Tina Turner, T-Rex, Deep Purple, Slade und Golden Earing zum Besten gaben, und somit das vollbesetzte Fahrgastschiff 'Santa Monika' kräftig aufmischten ... [ Weiter ]
Rock-Orchester-Ruhrgebeat: Benefizkonzert für Hof Holz in Gelsenkirchen.
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)

Rock-Orchester-Ruhrgebeat: Benefizkonzert für Hof Holz in Gelsenkirchen.(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
04.05.14
'Rock-Orchester Ruhrgebeat'-
Benefizkonzert für 'Hof Holz'
Alle lieben es und wollen es immer wieder hören. Keine Show ist wie die andere. Das ROR begeisterte ca. 1000 Fans aus dem ganzen Ruhrgebiet. Als Opener rockten 'Untamed Youth' die Bühne. (ks)

[ Bericht und Fotostrecke ]

Die Final-Entscheidung: Jubel bei 'Dystoperia' (Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
12.04.14
'Dystopera' gewinnen Rockfinale.
Das Resonanzwerk in Oberhausen bebte. Angesagt war das Unbaco-Rock-Finale. 8 Bands 'live on stage' und hochmotiviert. Jede wollte gewinnen. 8x 30 Minuten volle Power. Publikum und Jury wählten 'Dystopera' (Düsseldorf) auf Platz 1. 'Hellgun'(Osnabrück) belegte Platz 2 und 'Turtle Beach' Platz 3. [ Weiter ]
Unbaco-Underground-Bandcontest: Winner is 'Dystopera'aus Düsseldorf
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
Unbaco-Underground-Bandcontest: Winner is 'Dystopera'aus Düsseldorf
The Chains im Recklinghäuser.
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)

The Chains im Recklinghäuser.(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
22.03.14
'Rocking all over the World' -
'The Chains' live on Stage
Die Fans im Recklinghäuser standen dicht an dicht. Rockmusik, hand-
gemacht, gefühlsecht, wo der Drummer noch persönlich den Rhythmus vorgibt ... das ist das, was das Pubilikum an diesem Abend sehen und hören wollte... [ Weiter ]

Cage-Club Bottrop.(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
22.02.14
'Vigilante' im Cage-Club Bottrop
Synthie-Rock, Electro, Aggrotech, Industrial, und Metal ... diese Power-Mischung präsentierte der Cage-Club am 22.02.2014. Ca. 1 Stunde drehte die Band aus Santiago de Chile um Songwhriter und DJ Ivan Munoz richtig auf. Support-Bands: Sinlectro und At0shima 3rr0r.
Ivan Munoz. Leader von'Vigilante'.
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)

Back to The Sixties im Gelsenkirchener Dorfkrug.
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)

Back to The Sixties im Gelsenkirchener Dorfkrug.
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
01.02.14
Back to The Sixties
mit 'The Chains'

Trotz Dschungelcamp-Finale war der 'Dorfkrug' in Gelsenkirchen-Buer bis auf den letzten Platz besetzt. 'Back to The Sixties' - so das Motto des Abends, musikalisch interpretiert durch 'The Chains' - eine der 'Kultbands'des Ruhrgebiets. .. < Info>

Rock-Matinee bei Passmanns.(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
19.01.14
Rock-Matinee bei Passmanns
2 x ausverkauft. Am vergangenen Samstag abends, am Sonntag zur besten Kaffeezeit. Beat, Rock und Blues wurden regelrecht zelebriert. Mit dabei: Die Pluta Connexion, Jürgen Geppert, Petra Stief, Bert Riegel (Handbag), Annika und Maurice von Blumengroup.
...< weiter >
Rock-Matinee bei Passmanns.
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)

 'Hellgun' holte den 1. Platz im Unbaco Rock-Halbfinale.
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)

'Hellgun' holte den 1. Platz im Unbaco Rock-Halbfinale (Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
18.01.14
'Hellgun' rockte den
1. Platz im Halbfinale

8 Bands spielten vor ca. 300 Zuschauern um den Einzug in's Rock-Finale des Unbaco Underground Bandcontest, derzeit im neuen Resonanzwerk Oberhausen. Konzertbericht, Ergebnisse und Fotos ... < weiter >

 Cop Connection bei den WILDEN SECHZIGERN. Die WDR-Lokalzeit berichtete live.
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)

DIE WILDEN SECHZIGER - German Blue Flames (Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
11.01.14
DIE WILDEN SECHZIGER
Erfolgreiches Comeback des Beat & Rock'n Roll-Festivals. 1200 Zuschauer verwandelten das Atrium des Hans-Sachs-Hauses in Gelsenkirchen eine Rock'n Roll-Arena. Ein großer Erfolg für Initiatoren und Veranstalter.

... < mehr >

 'Audio Voyeur' holten den 1. Platz in der Jurywertung, Vorrunde 4, beim Unbaco Underground Bandconest im Oberhausener
Resonanzwerk (Foto: Klaus Schleser, offpay.de)

 'Keeene Ahnung' holten den 1. Platz in der Publikumswertung, Vorrunde 4, beim Unbaco Underground Bandconest im Oberhausener
Resonanzwerk (Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
 'Gegenstrom' holten den 1. Platz in der Publikumswertung, Vorrunde 4, beim Unbaco Underground Bandconest im Oberhausener
Resonanzwerk (Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
21.12.13
Unbaco- Vorrunde 4
'Gegenstrom' belegten in der Publikumswertung, und 'Audio Voyeur' in der der Jurywertung jeweils den 1. Platz. Auch 'Devotion' aus Dorsten und 'Keeene Ahnung' aus Nordhausen überzeugten. Sie wurden vom Publikum jeweils auf den 2. Platz gevotet. ... < mehr >

Holte den 1. Platz in der Gothic-Vorrunde 2 beim Unbaco Underground Bandconest im Oberhausener
Resonanzwerk (Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
13.12.13
'Scintilla Anima' auf Platz 1
in der 2. Gothic-Vorrunde des
Unbaco Underground Bandcontest,
der noch bis Frühjahr 2014 im neuen Resonanzwerk Oberhausen, Essenerstr. 259, ausgetragen wird. Eine Runde weiter sind auch:
Cardillac Complex - BlutKraft
und Visions Of Now. ... < mehr >

Natalia Demina
15.12.13
Natalia Demina spielt live ihre
neue CD 'Violin-Power'

Sie zählt zu den vielseitigsten Geigerinnen ihrer Generation und spielt die ganze Bandbreite der Violinliteratur von Barock, Klassik und Moderne. Ihre aktuelle CD "Violin Power" mit Osia Toptsi am Klavier beinhaltet Werke von Piazzola, Brahms und Prokoffiev. < mehr >


Jahresabschluss-Konzert 'Rock-Orchester-Ruhrgebeat' am 7.12.13 im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen.
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de)
07.12.13
ROR .. zum Jahresabschluss
viel Power und Emotionen

Wow .. war das eine Show ! Zum 14.mal in Folge lud das
Rock-Orchester-Ruhrgebeat zum Jahresabschlusskonzert in's Ruhrfestspielhaus nach Recklinghausen. Das Publikum erlebte eine großartige Live-Show mit Höhepunkten des aktuellen Show-Programms. < mehr >

Jahresabschluss-Konzert 'Rock-Orchester-Ruhrgebeat' am 7.12.13 im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen.
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de) Ranch Bar in Kaufbeuren ?
Zeitzeugen gesucht!

Es gab in den turbulenten 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts zahlreiche Kultkneipen, meist in den größeren Städten, in denen sich Jugendliche begeistert den Klängen der neuen Musik hingaben, und einen neuen Lebensstil einführten. Nach dem Autor Peter M.Roese (Allgäu Sixties) hat nun der Kaufbeurer Filmemacher Matthias Berger das Thema 'Jugendkultur in den SIXTIES' aufgegriffen. Für seine Film-Dokumentation werden noch Zeitzeugen gesucht.. < mehr >
[groschenindermusicbox.wordpress.com]
re:\legion - live on Stage - im Resonanzwerk Oberhausen (Foto: Inge Zimmermann-Probst, offpay.de) 30.11.13
UnBaCo-Underground-Bandcontest 2013/14 -
Alternative / Vorrunde 3

Die Vielfalt, die dieses Genre bietet, führte zu einem musikalisch abwechslungsreichen Contest-Abend. Fünf Bands spielten um den Einzug in's Halbfinale: Liebera - 2boys1pub - re:\legion - Vertikal
und Crown of Things < mehr >

Blumengroup - Live on Stage- am 29.November 2013 im Dortmunder Musiktheater Piano.
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de) 29.11.13
Hippiefest in Dortmund
Filmemacher Ludger Bußmann-Wigger präsentierte im Dortmunder Musiktheater Piano seine Dokumentation Fresh Air, über Hippies in der heutigen Zeit und u.a. über das Burg-Herzberg-Festival. Konzert-Gigs des Abends: Dortmunder Sänger Robin Stone
und Blumegroup .. < mehr >

Connemara Stone Comany - Live on Stage- am 16.November 2013 im Bottroper Cottage
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de) 16.11.13
CSC im Cottage Bottrop
Die ‘Connemara Stone Company’ war im ausverkauften Bottroper ‚Cottage‘ und das Publikum raste. 2010 erreichte die Celtic-Folk-Rock-Band aus dem Ruhrgebiet den 1. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis in der Kategorie:
Beste Schottische Folk-Band 2011 .. < mehr >

Blue Metal Rose - Live on Stage- am 09.10 2013 im Resonanzwerk Oberhausen.
(Foto: Inge Zimmermann-Probst, offpay.de) 09.11.13
Unbaco-Underground
Bandcontest / Gothic Vorrunde1

Stilechte Gothic-Night im Resonanzwerk Oberhausen. Blue Metal Rose / Empire in Dust / Seelennacht und Schockraum eine Runde weiter. 'The Dark Unspoken' als Headliner wieder einmal mit Hammer-Gig. < mehr >


RRoyce - Live on Stage- am 08.November 2013 beim dark Zone-Benefiz-Festival.
(Foto: Inge Zimmermann-Probst, offpay.de) 08.11.13
Dark Zone Benefiz-Festival
Die Gothic-Szene traf sich wiedereinmal im Kulttempel Oberhausen. 6 Bands nonstop -
sie alle spielten zugunsten des Gelsenkirchener Kinderhospiz Arche Noah. Mit dabei:
Project-Jara-J/ Drekhead/
Twilight Images/ RRoyce/ The Dark
Unspoken
und Chrom .. < mehr >

Rock-Orchester-Ruhrgebeat - Live on Stage- am 12.10 2013 in der Stadthalle Bottrop.
(Foto: Klaus Schleser, offpay.de) 12.10.13
Rock-Orchester Ruhrgebeat
Ihre Liebe zur Musik brennt wie ein Feuer. Auch in der Gladbecker Matthias-Jacobs-Halle brachte das Rock-Orchester-Ruhrgebeat seine Fans auf die Stühle.Jeder, der die ROR-Show einmal gesehen hat, weiß, das keine Show der anderen gleicht. Gerade deshalb kommen die ROR-Fans in Scharen .. < mehr >

RSE-Festival - am 24.05.13 im Kulttempel Oberhausen.
(Foto: Inge Zimmermann-Probst, offpay.de) 24.05.13
RSE-Festival 2013
Kenner der Gothic-EBM-Szene kennen ihn und seine Art, Erfolge zu kommentieren: "Endlich mal die ganze Bande auf einen Haufen" so Moderator und Veranstalter Guido Kinnigkeit. Gemeint sind 6 Band-Highlights der Gothic-EBM-Industrial-Szene. < mehr >

The Saint Paul -
(Foto: Inge Ziommermann-Probst, offpay.de) 19.04.13
The Saint Paul -
'Consquence' neue CD

Fast 18 Monate nach dem Debüt ihrer EP Rewind The Time, in den DAC-Charts 8 Wochen auf Platz 14, melden sich The Saint Paul mit ihrer neuen CD 'Consequence' zurück. Der Longplayer, bietet 11 Tracks. Spielzeit ca. 52 Minuten. < mehr >

 'Schockraum' im Gothic-Finale des Unbaco Underground Bandcontest in der Maschinenhalle Gladbeck.
(Foto: Helmut Probst, offpay.de) 13.04.13
Gothic Finale 'Unbaco
Underground Bandcontest'

"Wir möchten den Gedanken von “Unholy Underground” fortsetzen: Engagierte und junge Bands aus der Region zu fördern." - Björn Bialowons u. Simone Engel, Initiatoren des Unbaco-Bandcontest. < mehr >


Alle Rechte: rentamedia - klaus schleser productions


offpaY.de

Eventfotografie
Konzertberichte
Onlineflyer
Electric Blues Duo - Live on Stage- am 02.Dezember 2012 bei Passmanns in Bottrop.
(Foto: Helmut Probst, offpay.de) 02.12.12
Electric Blues Duo in Bottrop.
Sie sind Gitarren-Virtuosen des Blues und spielten mit Weltstars wie Alexis Korner, Mick Jagger, The Spencer Davis Group, Atlantis und Peter Maffay.
Als 'Electric Blue Duo' gaben sie weltweit schon über 1300 Konzerte .. < mehr >