Manege frei für Rockmusik…

Veröffentlicht von
18 / 100 SEO Punktzahl

The Servants und The Rusty Diamonds rocken das Zirkuszelt im Revierpark Nienhausen

Am Samstag, 15. August lädt der Circus-Probst, der derzeit im Rahmen des „Kultursommers im Revier“ im Revierpark Nienhausen gastiert, wieder zum „ROCK IM CIRCUS“ ein. Die Gäste erwartet ein Abend voller Rockmusik aus den 50er, 60er, 70er & 80er Jahren – quer Beet.

Die Rockabilly-Formation „The Rusty Diamond“ präsentiert als Opener-Band den klassischen Rock & Roll der 50er und 60er mit Songs von Elvis Presley, Jerry Lee Lewis oder Little Richard. Die Gruppe um Frontmann, Sänger und Gitarrist Danny Underwood bringt mit ihrer Musik das Lebensgefühl dieser Ära auf die Bühne zurück.

Headliner des Abends ist die Ruhrgebiets-Kultband „The Servants“, die mit den größten Hits der weltbesten Livebands aller Zeiten den Spirit der 60er bis 80er Jahre wieder aufleben lässt. Die Gruppe präsentiert u.a. die Hits von Dire Straits, ZZ-Top, Queen, The Beatles, T-Rex, Status Quo, The Beach Boys, The Sweet, Guns`N`Roses, AC/DC, Billy Idol oder Westernhagen.

Einige Monate war es still in Sachen Livemusik, Rockkonzerte und Veranstaltungen aller Art – auch in Gelsenkirchen. Aufgrund der Corona-Lockerungen sind aber ab sofort wieder Veranstaltungen mit begrenzter Personenzahl möglich. Doch nun hat die Corona-Zwangspause ein Ende und die „Servants“ sind wieder live zu sehen und zu hören. Mehr als fünf Monate gab es für die Ruhrgebietsrocker keine Auftrittsmöglichkeiten. Viele lang geplante Konzerte wurden abgesagt,darunter auch große Veranstaltungen wie z.B. das traditionelle Sommerfestival Schloss Berge oder der Auftritt mit dem Rockorchester Ruhrgebeat im Amphitheater Gelsenkirchen.

The Servants am 4.7. live im Circus Probst (Foto: Klaus Schleser)

THE SERVANTS

Zur Rock & Beat-Party lädt die Ruhrpott-Band The Servants regelmäßig in die einschlägigen Szene-und Musikkneipen des Ruhrgebietes. Aber die Band um Bandleader, Sänger und Gitarrist Bernhard Wedding kann auch ganz groß. So bespielten sie als Supporter für das Rock-Orchester Ruhrgebeat, Guildo Horn und Herbert Knebel die Königs-Pilsener-Arena in Oberhausen, ebenso wie die Veltins-Arena in Gelsenkirchen, wo sie zum 20 jährigen Jubiläum der Eurofighter von Schalke 04 aufspielten. www.theservants.de

„Uns juckte es gewaltig in den Fingern und wir wollten wieder zurück auf die Bühne“, so Frontmann und Gitarrist Bernhard Wedding, einziger noch verbliebener Musiker der 1966er Urformation. „Bereits Anfang Juli haben wir den Schritt gewagt, und ein Rockkonzert im Zirkuszelt im Revierpark Nienhausen organisiert – wenn auch vor weniger Publikum als gewohnt“. Erfreulicherweise hat die Familie Probst das für 1.200 Personen konzipierte Zirkuszelt, für den Rockabend zur Verfügung gestellt und – es wurde ein Erfolg! Wir erinnern uns: Auch 1966 traten die Beatles bei Ihren Deutschlandtour in einem Zirkuszelt auf, und zwar im Circus-Crone-Bau in München.

THE RUSTY DIAMONDS

lassen den Geist der 50er und 60er Jahre und die damit verbunde Musik und Lebensfreude wieder aufleben. Mit Stücken von Chuck Berry, Jerry Lee Lewis, Little Richard, sowie dem King of Rock´N´Roll Elvis Presley und anderen Größen dieser Ära, begeistern sie ihr Publikum immer wieder aufs Neue und sorgen für eine unterhaltsame und energiegeladene Bühnenshow.

Rock´N´Roll geht von den Beinen direkt ins Herz und wieder zurück. Er ist der Ursprung der heutigen Pop- und Rockmusik und sorgt bei Jung und Alt für beste Stimmung und Ausgelassenheit.

Das bunte Programm der Rusty Diamonds Band bietet dem Publikum eine Mischung aus Rock´N´Roll, Rockabilly, Handjive, Twist und Surf. Zusätzlich präsentiert die Band Evergreens und aktuelle Songs im neuen Gewand und unterstützt die Musik mit einer fetzigen Bühnenperformance. www.rusty-diamonds.com

Foto: The Rusty Diamonds

Das Zelt bietet ausreichend Platz und ist belüftet. Somit können die vorgeschriebenen Hygiene- & Abstandsregeln problemlos eingehalten werden. Während des Konzertes dürfen die Mundschutzmasken abgenommen werden.

Beginn: 19.30 Uhr/ Einlass: 18:30 Uhr.Tickets im Vorverkauf zu 15,- € sind an folgenden VVK-Stellen erhältlich:

Buchhandlung Kottmann in Gelsenkirchen, Neumarkt 1 (Sparkassenhaus), Telefon 0209/ 15551321

Buchhandlung Kottmann in Buer, Nienhofstraße 1-5 (neben der Sparkasse), Telefon 0209/ 33204

oder über die Ticket-Hotline 0162/ 9190969.

Karten an der Abendkasse kosten – sofern noch verfügbar – 20,- € . Veranstaltungsort: Circus-Probst, Revierpark Nienhausen, Feldmarkstraße 201, 45883 Gelsenkirchen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.