Corona: Premiere von ‚Undressed‘ erst im Dezember

Veröffentlicht von

Der Wahnsinn geht weiter. Wieder ist der Spielbetrieb unterbrochen. Vom 2. November bis zum 30. November 2020 fällt abermals der Vorhang. Corona und die damit verbundenen Schutzmaßnahmen gehen an die Existenz vieler Gastronomiebetriebe, Theater und Kinos. Auch das GOP Varieté-Theater Essen ist betroffen.

Bis zum 30.November ist der Spielbetrieb unterbrochen.

Die Existenzangst ist wieder da. Seit Wochen liefen die Vorbereitungen auf das Weihnachts-geschäft Dank des gut funktionierenden Hygienekonzepts im GOP Varieté-Theater mit einer großen Portion Optimismus und Euphorie. Nun aber durchkreuzen Auswirkungen der Corona-Pandemie die Pläne für den Start des Weihnachtsprogramms „Undressed“. Ursprünglich war dieser für den 30. Oktober vorgesehen.

GOP-Direktorin Nadine Stöckmann

Wichtiger Impulsgeber für die gesamte Varieté-Welt

Das Essener Varieté-Theater ist eine von sieben Spielstätten der GOP Entertainment-Group – Europas größtes Varieté-Unternehmen, Marktführer in Deutschland und entscheidender Impulsgeber für die gesamte Varieté – die jährlich mehr als 800.000 Gäste begeistert.

Bereits seit 1996 ist das GOP Varieté-Theater Essen ein faszinierender Ort, an dem die Gäste unzählige fröhliche und sensationelle Showmomente sowie die kulinarische Vielfalt der hauseigenen Küche genießen können.

Die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen sehen neben dem regelmäßigen Reinigen und Desinfizieren von Oberflächen beispielsweise eine reduzierte Platzkapazität sowie zusätzliche Plexiglas-Trennwände an Reihen und Tischen vor. Um Menschenansammlungen im Foyer zu verhindern, gibt es neben einem kontrollierten Einlass auch einen kontrollierten Auslass. Bei der Bezahlung liegt der Schwerpunkt auf kontaktlosen Zahlungsmöglichkeiten. Aufgrund der Maßnahmen ist die Showdauer außerdem auf 90 Minuten begrenzt und es wird ohne Pause gespielt, damit auch hier unnötige Besucherströme vermieden werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.