Home

GOP hilft in der Corona-Krise

Azubis des Varieté-Theaters unterstützen Hilfsbedürftige

Essen. Aufgrund der Corona-Krise stehen Kurzarbeit und Homeoffice auch bei den Mitarbeitern des Essener GOP Varieté-Theaters auf der Tagesordnung. Auch wenn aktuell noch einiges bezüglich Ticket-Umbuchungen und Beantworten von Kundenanfragen zu tun ist, hat sich Direktorin Nadine Stöckmann und ihr Team zur Krise etwas Besonderes einfallen lassen und bietet tatkräftige Unterstützung an.

„Die außergewöhnliche Situation erfordert außergewöhnliches Handeln“ so Stöckmann „Menschen, die in dieser schwierigen Zeit nicht auf Familie oder Freunde zurückgreifen können, brauchen Unterstützung. Deshalb stehen unsere Azubis älteren Personen und Personen mit Vorerkrankungen im Raum Essen als Einkaufshilfen, zur Hundebetreuung oder für Besorgungen jeglicher Art zur Verfügung.“ Und ergänzt: „Damit möchten wir unsere Solidarität mit unseren Gästen und den Essener Mitbürgern zeigen. Wir staunen zusammen, wir lachen zusammen und auch in schwierigen Zeiten halten wir zusammen.“ Brauchen Sie Hilfe oder kennen Sie Personen, die auf Hilfe angewiesen sind? Dann melden Sie sich mit Ihren Kontaktdaten per E-Mail an: help@variete.de

Foto: GOP-Direktorin Nadine Stöckmann

Coronavirus

Essen 17.1.20

Alle Varieté-Vorstellungen im GOP Essen ab sofort eingestellt.

Aufgrund der aktuellen Situation, der Allgemeinverfügung der Stadt Essen und der Ausbreitung des COVID-19 wird das GOP Varieté-Theater Essen seinen Spielbetrieb bis zum 19. April vollständig einstellen.
„Wir alle sehen uns mit einer Situation konfrontiert, die neu ist, die so wahrscheinlich niemand von uns erlebt hat und die von daher auch höchste Aufmerksamkeit und besonnene Reaktion erfordert“ so GOP-Direktorin Nadine Stöckmann „Wir hoffen, dass die Infektionswelle durch die Vielzahl an Maßnahmen deutlich ausgebremst und unser Gesundheitssystem dadurch vor massiven Belastungen bewahrt werden kann. Auch wenn die Ursache der Ausfälle außerhalb des Verantwortungsbereichs des GOP Varieté-Theater Essen liegt, ist es unser Bestreben, die für unsere Gäste bestmögliche Lösung herbeizuführen.“

Tickets können umgebucht werden

Aus diesem Grund bietet das Varieté-Theater im Zusammenhang mit dem Ausfall der bereits gebuchten Vorstellung folgende Möglichkeiten an: Alle Karten werden kostenfrei storniert und auf eine spätere Wunschvor-stellung umgebucht bzw. in Gutscheine umgewandelt.

Dazu wird sich das Team GOP mit den Kunden automatisch in Verbindung setzen. Darüber hinaus wurde auf der Website des GOP ein digitales Formular eingerichtet, über das Kunden ihre Stornierung selbst durchführen können:

https://variete.de/essen/umbuchung/

„Wir bitten um Verständnis, dass es aufgrund des stark erhöhten Aufkommens von Anfragen und Umbuchungen zu einer verlängerten Bearbeitungszeit kommen kann“ ergänzt Stöckmann und versichert, dass „alle Kunden kontaktiert und alle Anfragen bearbeitet werden.“





Aktuelle Show FUNKY TOWN im GOP Varieté-Theater Essen aus aktuellem Anlass eingestellt.

FUNKY TOWN

Urban grooves and moves

Es ist der Rhythmus unserer Zeit: Funk inspiriert Generationen, erreicht die Seele und prägt überall auf der Welt ein urbanes Lebensgefühl. Ob als jazziger Soul-Pop in den USA, als Diskosound der 80er oder als Hip-Hop-und House-Music: Funk hat eine Wirkung, die bis in den kleinsten Zeh reicht.

Foto: GOP showconcept

Das GOP widmet dem „Funky way of life“ eine pralle Show. Wenn sich dieser Groove mit dem Können moderner Weltklasse-Akrobaten paart, dann brennt endgültig die Luft. Die Herren, die durch dieses einzigartige Live-Erlebnis führen, sind mit diesem Lebensgefühl groß geworden: Beatbox-Jongleur Robert Wicke und der Godfather of Breakdance und Electric Boogie Kai Eikermann. Die Zwei starteten ihre Karriere auf der Straße, waren gerade mit Circus Roncalli auf Tour und sind jetzt die Bürgermeister von „Funky town“.

Das Ensemble:

Kai Eikermann – PHYSICAL COMEDY / Robert Wicke – COMEDY, BEATBOX/ Michael & Yulia – PARTNERAKROBATIK / Fede Remini – LIVE-MUSIK/ Mareike Koch – LUFTARTISTIK / Emir Erdogan – CYR WHEEL/BREAKDANCE Habtmnesh – ANTIPODEN, KONTORSION / Monsieur Chapeau – ROLA ROLA / Tori Boggs – ROPE SKIPPING

Regie:Robert Wicke, Kai Eikermann / Choreografie:Kai Eikermann, Emir Erdogan / Musik:Robert Wicke, Fede Remini.

Eine Produktion vonGOP showconcept

Spieldauer:ca. 2 Stunden inkl. Pause

Showtime:

Mi. –Fr. 20 Uhr; Sa. 18 u. 21:15 Uhr, So. 14 u. 18 Uhr Tickets ab 34 Euro

Tickets: https://www.variete.de/essen/programm/funky-town

Tickethotline: 0201 247 93