Corona-Lockerungen erlauben mehr Zuschauer

Veröffentlicht von
5 / 100

Am 3. Juli startet ‚Graf Hotte‘ mit einer eigenen Show, einen Tag später, am 4. Juli dann die bekannte Gelsenkirchener Kult-Rockband ‚The Servants‘ im großen Circuszelt am Nienhauserpark. Und das vor Publikum.

Circus-Chefin Brigitte Probst hat bei der Stadt Gelsenkirchen jetzt erfolgreich eine Erhöhung der bisher erlaubten 100 Zuschauer beantragt.

Für den Veranstaltungstag 3. Juli (Graf Hotte) sind jetzt 200 Zuschauer –

für den 4. Juli (The Servants) 250 Zuschauer erlaubt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.