The Servants: Forever Oldies, Blues und Rock

Veröffentlicht von
15
The Servants 2019 im Gelsenkirchener Amphitheater als Supporter vom Rock-Orchester Ruhrgebeat.
(Foto: Klaus Schleser)

Zur Rock & Beat-Party lädt die Ruhrpott-Band The Servants regelmäßig in die einschlägigen Szene-und Musikkneipen des Ruhrgebietes. Aber die Band um Bandleader, Sänger und Gitarrist Bernhard Wedding kann auch ganz groß.  So  bespielten sie als Supporter für das Rock-Orchester Ruhrgebeat, Guildo Horn und Herbert Knebel die Königs-Pilsener-Arena in Oberhausen, ebenso wie die Veltins-Arena in Gelsenkirchen, wo sie zum 20 jährigen Jubiläum der Eurofighter von Schalke 04 aufspielten.

Die Kultband aus Gelsenkirchen mit der außerordentlichen Spiellaune präsentiert Hits der 60er bis 80-er, die das Publikum von den Stühlen holte. Vom knackigen Blues bis zum handfestem Rock – Songs von AC DC, Hollies, Status Quo, T-Rex, Beatles und Rolling Stones … bringen schnell  Stimmung in die Bude.

Neben Bandleader Bernhard Wedding  mit dabei ist Leadgitarrist Chris Kluwe . Der professionelle Rockmusiker feierte bereits sein 35-jähriges Bühnenjubiläum. Durch seine kräftige, rockige Stimme überzeugt Chris bei vielen Songs auch als Solo-und Background-Sänger.  Titel von Jimi Hendrix (Hey Joe), ZZ-Top (Tush), Cuck Berry oder Deep Purple. Chris war Mitglied bei verschiedenen Band-Formationen. Dazu zählte u.a. die „Black Pot Blues Band“, die „Down Town Jukes“ sowie das „Chris Kluwe Trio“. Er verstärkte außerdem über zwei Jahre die Bottroper Kultband „Rickets“ und spielte sechs Jahre bei der Bochumer Band „Xample“.

Seit 2018 haben The Servants auch wieder einen Keyborder: Dennis Jakubowski (41) aus Bochum ist studierter Toningenieur, Keyboarder und Bassist. Auch an der Kirchenorgel fühlt er sich zu Hause.

Er bedient bei den Servants nicht nur die Tasten sondern ergänzt mit seiner Stimme auch die gesangsstarken Songs u.a. von den Beach Boys, Beatles oder Queen. Dennis ist ein hochbegabter Musiker,
der seit seiner frühen Kindheit Klavier spielt und im Alter von 12 Jahren auch Gitarre spielen lernte.

Er ist u.a. auch Kirchenmusiker und in unterschiedlichen musikalischen Formationen und überkonfessionell verbunden mit zahlreichen Gemeinden im Ruhrgebiet.

Dennis ist eine Bereicherung für die Servants – spielerisch wie auch gesanglich.

Mehr Info: http://www.theservants.de

 

 

 

 

 

Aktuelle Bandbesetzung:

Chris > Lead-Guitar/Vocal

Michael > Bass-Guitar / Vocal

Bernhard > Rhythm-Accoustik-Guitar / Harp/ Vocal

Michaeal > Drums

Dennis >Piano,Keyboards, Percussions / Vocal

The Servants – Rock-Oldies 60-90er Jahre – http://www.theservants.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.